Jahr 1962

 

 

 

TShirt Star Club 1962

 

 

TShirts für den Jahrgang 1962

 

Anzeige:
Geburtstagsrede für den
Jahrgang 1962

Chronik 1962

Januar 1962

01. Januar: Samoa wird unabhängig von Neuseeland.
24. Januar: Die Volkskammer beschließt das "Gesetz über die allgemeine Wehrpflicht" in der DDR und in Ost- Berlin.

Februar 1962

03. Februar: Die USA verhängen ein Handelsembargo über Kuba.
07. Februar: 300 Bergleute sterben bei einer Kohlenstaubexplosion in der Grube Luisenthal bei Völklingen/Saarland.
14. Februar: Der West-Berliner Luftverkehr wird von den Sowjets gestört
17. Februar: 330 Menschen sterben bei einer der schwersten Flutkatastrophe Norddeutschlands seit 1855. Über 20.000 Menschen werden obdachlos
20. Februar: Den USA gelingt ihre erste Erdumkreisung mit einer bemannten Weltraumkapsel.

März 1962

18. März: Frankreich und Algerien unterzeichnen einen Vertrag zur Beendigung des Algerienkrieges
22. März: Die DDR führt Reisevisa für Bundesbürger ein.

April 1962

16. April: Georges Pompidou wird neuer Ministerpräsident in Frankreich.

Mai 1962

31. Mai: Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann wird nach seiner Verurteilung durch ein israelisches Gericht hingerichtet.

Juni 1962

04. Juni: In einem spektakulären Indizienprozeß werden Vera Brühne und ihr Freund Johann Ferbach des Doppelmordes für schuldig erkannt und zu lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt.
23. Juni: Im Münchner Stadtteil Schwabing kommt es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Jugendlichen und der Polizei.

 

Juli 1962

01. Juli: Unabhängigkeit Ruandas und Burundis von Belgien
05. Juli: Unabhängigkeitserklärung Algeriens. Der seit 1954 andauernde Algerienkrieg wird beendet. Auf Anweisung von General Charles de Gaulle dürfen 18.000 französische Soldaten ihren französischen Landsleuten nicht helfen, als ein bewaffneter algerischer Mob unter Führung von Abdelaziz Bouteflika  wahllos 3.000 Franzosen tötet.
20. Juli: Der erste aktive Funk- und Fernsehsatellit der Welt wird von den USA in die Erdumlaufbahn gebracht.

August 1962

05. August: Die amerikanische Schauspielerin Marilyn Monroe (geb.1926) wird in ihrer Wohnung in Los Angeles tot aufgefunden. Die genauen Todesumstände sind bis heute ungeklärt.
06. August: Jamaika wird unabhängig
17. August: Bei einem Fluchtversuch über die Berliner Mauer wird der 18jährige Ost-Berliner Bauarbeiter Peter Fechter von DDR-Volkspolizisten angeschossen und verblutet ohne daß ihm DDR-Soldaten oder amerikanische Soldaten zu Hilfe kommen. In den folgenden Tagen kommt es in West-Berlin zu heftigen Demonstrationen.
23. August: Trinidad und Tobago wird von Großbritannien unabhängig
23. August: Die Folgen der Einnahme des Schlafmittels "Contergan" während der Frühschwangerschaft werden bekannt. Allein in der Bundesrepublik gibt es etwa 4.000 bis 5.000 Neugeborene mit zum teil schweren Mißbildungen.

September 1962

02. September: Die Sowjetunion sagt Kuba die Versorgung mit Waffen und militärischen Ausbildern zu.
08. September: Der DDR Staatsratsvorsitzende Walter Ulbricht bezeichnet in einer Rede die Berliner Mauer als "antifaschistischen Schutzwall".
11. September: Die Sowjetunion warnt die USA vor einem Angriff auf Kuba, da dies den Ausbruch des Dritten Weltkrieges zur Folge hätte.
20. September: Der US Senat ermächtigt Präsident John F. Kennedy, notfalls mit Waffengewalt gegen Versuche vorzugehen, von Kuba aus den Kommunismus auf andere lateinamerikanische Länder zu übertragen.
27. September: US Präsident John F. Kennedy erklärt, daß die USA sich entschlossen zur Wehr setzt, wenn sie von Kuba aus angegriffen oder wenn West-Berlin in Gefahr geriete.

Oktober 1962

01. Oktober: James H. Meredith schreibt sich als erster afro-amerikanischer Student unter dem Schutz von Federal Marshals in der Universität von Mississippi ein
09. Oktober: Uganda wird unabhängig
11. Oktober: Beginn des zweiten Vatikanischen Konzils
14. Oktober - 28. Oktober: Kubakrise zwischen den USA und der Sowjetunion
20. Oktober: Der Indisch-Chinesische Grenzkrieg beginnt
22. Oktober: Beginn der Spiegel-Affäre in der Bundesrepublik:
Im Auftrag der Bundesanwaltschaft durchsucht die Polizei die Redaktionsräume des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel". Anlaß für die Untersuchung ist der im  "Spiegel" erschienene Artikel "Bedingt abwehrbereit" über die schlechte Lage der Bundeswehr sowie eine kritische Auseinandersetzung mit der Verteidigungskonzeption der Bundesrepublik. In der Folge werden der Herausgeber Rudolf Augstein und der Chefredakteur Conrad Ahlers unter dem Verdacht des Landesverrates verhaftet.

November 1962

19. November: Alle FDP-Bundesminister treten zurück um die Voraussetzungen für eine Regierungsumbildung und zur Fortsetzung der Zusammenarbeit mit der CDU/CSU zu schaffen. Die FDP fordert im Zusammenhang mit der "Spiegel-Affäre" den Rücktritt des Verteidigungsministers Franz-Josef Strauß und daß Bundeskanzler Adenauer noch in der laufenden Legislaturperiode sein Amt vorzeitig abgibt.
30. November: Bundesverteidigungsminister Strauß erklärt seinen Rücktritt aufgrund der Spiegel-Affäre.

Dezember 1962

07. Dezember: In der Bundesrepublik wird der Mindesturlaub wird auf 15 Tage festlegt.
11. Dezember: Verhandlungen zur Bildung einer Großen Koalition zwischen CDU und SPD scheitern. Es wird erneut eine Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP gebildet.
14. Dezember: In der Weltraumfahrt wird erstmals ein fremder Planet angeflogen. Die US-Raumsonde "Mariner 2" erreicht die Venus.

Jahr 1961
[Jahr 1962] [Impressum]

 
Jahr1958 - Jahr1960 - Jahr1961 - Jahr1963 - Jahr1964
Jahr1965 - Jahr1966 - Jahr1967 - Jahr1968 -
Jahr1969

 Ein Klick der hilft - Tarifvergleich

Jahr 1963
Jahr 1962

 

geburtstagsgeschenk-online.de